© Dr. Sucker 2018 © Dr. Sucker 2018 Ambulantes Operieren   a.)  intravitreale Injektionen = IVOM - bei altersbezogener feuchter Makuladegeneration - bei Makulaödemen (Venenverschlüsse,   Diabetische Retinopathie) u. a. c.)    plastische Eingriffe: - Straffung der Oberlidhaut - Botulinum-Toxin-Injektionen gegen “Zornesfalten” - Hebung der Brauen - Entfernung von Tumoren - Operationen von Lidfehlstellungen d.)    Lasertherapie: - bei Gefäßerkrankungen (z. B. Diabetes mellitus, venöse Verschlüsse) - bei Netzhautdefekten, Glaukom und Nachstar